> Zurück

RE2020-01 Submissionsverordnung - wie vergebe ich Aufträge

Wann: Montag 13.01.2020 13:30-16:30
Typ: Kurs
Ort: Atrium, Dorfstrasse 28, 8302 Kloten
Teilnehmer:

Kirchgemeinden geben in den verschiedensten Bereichen Aufträge. Sie kaufen Material, vom Bleistift bis zu mehreren tausend Litern Heizöl, sie vergeben Planungsaufträge an Externe für die Erarbeitung von Studienaufträgen, die Entwicklung von Visionen, etc.. Oder sie haben planen den Umbau von Liegenschaften, die Renovation von Kirchen oder Orgeln, oder gar einen Neubau eines Mehrfamilienhauses.

 

In allen Belangen unterstehen die Kirchgemeinden dem öffentlichen Submissionswesen. In diesem Kurs wird Ihnen die Submissionsverordnung des Kantons Zürich näher gebraucht. Sie lernen die verschiedenen Verfahrensarten kennen. Sie wissen, welches Verfahren in welchem Fall anzuwenden ist. Sie wissen was SIA ist, was ein Projektwettbewerb sein kann und wie er gestartet werden kann.

 

Kursleitung:

Heinrich Brändli, regionaler Kirchgemeindeschreiber Dietikon, Schlieren, Weiningen, 

 

Kurskosten:

200.-- pro Teilnehmer (150.-- für Mitglieder VPK)

 

Der Kurs richtet sich an das Verwaltungspersonal der Kirchensekretariate, an Sigristen, an administrative Leiter und Kirchgemeindeschreiber sowie an Ressortvorstände Liegenschafter aus den Behörden.

Anmeldung

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)